Jugenddienst Bozen-Land


Jedes Kind hat das Recht auf eine positive Entwicklung – dafür braucht es Beziehung und Begleitung.

Wir nehmen Kinder und Jugendliche mit ihren Bedürfnissen wahr, bieten Möglichkeiten zur Entfaltung an und fördern ihre Tätigkeiten bis hin zur Selbstständigkeit.


News


Jugend Aktiv 

 

Das Sommerbeschäftigungsprojekt "Jugend Aktiv" findet heuer im Sarntal, am Ritten, in Deutschnofen und in Karneid statt. Bei dem Projekt geht es vorwiegend darum, dass Jugendliche eine sinnvolle und altersgerechte Freizeitbeschäftigung haben, bei der sie sowohl berufliche als auch soziale Erfahrungen sammeln können. 

Mithilfe der Tischlerei Gampenrieder und dem Holzschnitzer Isak können die Jugendlichen auch heuer wieder unter anderem den Beruf des Tischlers kennenlernen und tolle Holzprodukte herstellen. 



Jugendliche On Air 

 

Der Radiosender „Youth Needs Radio” war von Ende April bis Mitte Juni online. Ein Webradio mit positiven Nachrichten, für und mit Jugendlichen.  Für die Zuhörer wurde täglich ein interessantes und vielfältiges Programm auf die Beine gestellt: bei einem Wissensquiz gab es unter anderem ein Interrailticket zu gewinnen, die große Liebe konnte bei „Liebe auf den ersten Funk“ gefunden werden und mit dem Tageshoroskop wagte man einen Blick in die Sterne. 

Bei den Interviews mit besonderen Menschen schossen die Hörerzahlen nach oben. So waren der junge Sportler-Geschäftsführer Jakob Oberrauch, die Influencerin Heidi Messner (heidi.from.the.mountains) und der Downhiller Hannes Alber zu Gast im Studio, nur um einige zu nennen.  Wie bei einem Radiosender üblich, war die Musik ein ständiger Begleiter. Aufgrund der Musikwünsche der Zuhörer, konnte das Musikprogramm gemeinsam mit den Jugendlichen erstellt werden. Somit entstand eine abwechslungsreiche Liste aus Rap, Pop, Rock und Schlager. Der Radiosender zählte insgesamt 90.000 Sendeminuten. Das rege Interesse am Radio zeigt, dass insgesamt rund 1.800 verschiedene Jugendliche mindestens einmal online mit dabei waren. 



5 Promille für den Jugenddienst Bozen-Land 

 

Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, 5 Promille der Einkommenssteuer an ehrenamtlich tätige Organisationen zuzuweisen. Bei der Erstellung der Steuererklärung kannst du ganz einfach 5 Promille deiner Einkommenssteuer unserem Jugenddienst zuweisen, indem du in der Vorlage für die  Zweckbestimmungen der 5 Promille im entsprechenden Feld unsere Steuernummer angibst. 

 

Steuernummer: 94072680211

 

Unterstütze unsere Jugendarbeit mit deiner Steuererklärung - wir sagen Danke! 



#multilingual

 

Posten, chillen, magari... ist dir aufgefallen, dass du längst nicht mehr in nur einer Sprache zuhause bist? Mehrere Sprachen zu sprechen macht Spaß, bringt Menschen zusammen und ermöglicht uns neue Chancen. Dabei geht es gar nicht darum, perfekt in allen Sprachen unterwegs zu sein. Manchmal reicht auch schon ein Wort oder ein Satz, um neue Welten zu erschließen.

Bist du auch dieser Meinung? Dann tu dich mit anderen Jugendlichen zusammen und mach beim Ideenwettbewerb des Amtes für Weiterbildung mit: Sie suchen schräge, originelle und überzeugende Ideen, die Lust auf Mehrsprachigkeit machen.



Online-Yoga

 

Um in der Coronazeit eine weitere Freizeitbeschäftigung zu bieten, wurde auf YouTube die Aktion „Online-Yoga“ gestartet. Eine Yoga-Lehrerin hat live auf YouTube einige Yogastunden abgehalten und nicht nur Jugendliche, sondern alle Interessierten, konnten sich ganz einfach dazuschalten und mitmachen. Die Yogastunden fanden insgesamt vier Mal statt und sind auch jetzt noch auf dem YouTube-Kanal des Jugenddienstes abspielbar. 



#ibleibdorhoam

 

Die Aktion #ibleibdorhoam hat im sozialen Netzwerk „Instagram“ stattgefunden. Jugendliche konnten für 24 Stunden ein Video hochladen in dem sie zeigen, was sie zu Hause machen. Danach mussten sie weitere Jugendliche einladen, ebenfalls ein Video zu machen. So konnten viele kreative, aber auch so manch lustige Ideen gesammelt werden.

Mit der Aktion wollte man den Jugendlichen auf eine unterhaltsame Art und Weiße zeigen, dass es wichtig ist zu Hause zu bleiben und dass man auch daheim eine gute Zeit verbringen kann. Einige Videos kann man sich auf der Instagram-Seite des Jugenddienstes Bozen-Land nochmals ansehen. 

 



Gemeindeübergreifende Aktion: Wenn Kino verbindet 

 

Ende Jänner fand die erste gemeindeübergreifende „All-together-Aktion“ des neuen Jahres statt. Dabei trafen sich kinobegeisterte Mittelschüler*innen aus dem Einzugsgebiet des Jugenddienstes Bozen-Land im Cineplexx von Bozen. Gemeinsam tauchten die rund 130 Jugendlichen in die abenteuerliche Welt des Films „Jumanji 2“ ein. Wie es sich bei einem Kinobesuch gehört, durften auch Popcorn, Nachos und ein Softdrink nicht fehlen. Zur Feier des Tages wurden außerdem ein Cineplexx Gutschein im Wert von 30€ und weitere tolle Preise verlost. 



Betreuerschulung für Treffbetreuer*innen

 

Damit die rund 30 neuen Betreuer*innen der Jugendtreffs im Einzugsgebiet des Jugenddienstes Bozen-Land auf jede Situation vorbereitet sind, fand im Jugendtreff von Jenesien eine Schulung mit verschiedenen Workshops statt. Dabei ging es vor allem um das richtige Verhalten bei alltäglichen oder auch schwierigen Situationen und um das Kennenlernen und Moderieren von neuen Spielen.



Kontakt

Jugenddienst Bozen-Land   /  Andreas-Hofer-Straße 36  /  39100 Bozen

Tel.: 0471324753  /  Mail: info@jugenddienst.com  /  Pec-Adresse: jdbl@pec.it  /   St.Nr.: 94072680211

Follow us on Instagram 

Find us on Facebook